Willkommen bei ValueCloud

Wir stehen für ganzheitliche Wertschöpfung mit quelloffener Cloud- und KI-Technologie.

Unsere Mission ist es, Sie mit modernen digitalen Technologien so erfolgreich zu machen, wie Sie es traditionell in Ihrem Kerngeschäft sind.

Dazu realisieren wir, gemeinsam mit Ihnen, innovative Ansätze jenseits der ausgetretenen Pfade. Für Ihren und unseren gemeinsamen Erfolg.

Wo(durch) entsteht Digitale Wertschöpfung?

Verbessertes Kundenerlebnis

Die Möglichkeit zur Verarbeitung von Echtzeit-Datenströmen bietet neue Ansätze zur Personalisierung bzw. Individualisierung des Kundenerlebnisses, und damit zur Festigung der Kundenloyalität. Intensivierte Kundenbeziehungen übersetzen sich in eine reduzierte Kundenabwanderung sowie Erhöhung des Umsatz je Kunde. Beide Aspekte zahlen 1:1 auf das Unternehmensergebnis ein.

Steigerung Profitabilität

Eine neue Generation von Software-Anwendungen ist in der Lage, menschliche Fähigkeiten in den Bereichen Sehen, Lesen und Verstehen nachzuahmen. Auf dieser Basis lassen sich viele Geschäftsprozesse automatisieren, die mit traditioneller Software nicht zuverlässig dargestellt werden konnten. Diese neue Generation von Automatisierung senkt die Prozess-Kosten für Routineaufgaben. 

Neue Wettbewerbschancen

Die Schaffung neuer Digitaler Produkte und Dienstleistungen bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich von bisherigen Wettbewerbern abzugrenzen und das innerhalb des eigenen Unternehmens vorhandene, Daten-basierte Wissen zu monetarisieren. Über die Abgrenzung von Wettbewerbern, z.B. durch erweiterte Service Angebote, können neue Marktanteile hinzugewonnen werden.

Mitarbeiter-Motivation

Durch die Entlastung von Routineaufgaben können sich bestehende Mitarbeiter höherwertigeren Aufgaben widmen, z.B. in der Kundenbetreuung oder der Unternehmensentwicklung. Beim Werben um neue Talente spielen effiziente interne Prozesse und ein hochwertiges, modernes Mitarbeiter-Erlebnis eine große Rolle. Dafür sind integrierte, software-unterstützte Prozesse eine Notwendigkeit.

Vier zentrale Geschäftsbereiche

Wir sind so aufgestellt, dass wir Sie bedarfsgerecht bei Ihren realen geschäftlichen Herausforderungen unterstützen.

Beratung, Coaching, Enablement.

MicroFactual

Kubernetes, aber richtig.

Ihre Inhouse-IT fit machen für Kubernetes, Kafka & Co.

Plattform-as-a-Service

Clouster

Cloud Plattform, richtig günstig.

Eine kostengünstige Plattform-Alternative zu Hyperscalern.

Auftragsentwicklung

ValueSquad

Unser Squad, Ihr Team.

Ein komplettes externes Team für Cloud & KI Projekteinsätze.

Software-as-a-Service

MetaSemantic

NLP for Business.

Automatisierung Text-intensiver Geschäftsprozesse.

Unser Geschäftsmodell zielt auf Unabhängigkeit und Transparenz

Die Kombination aus sechs wichtigen Eigenschaften schafft Mehrwerte für Kunden und verschafft uns ein klares Alleinstellungsmerkmal in Markt.

Unabhängig

Digitale Souveränität ist keine Floskel.
Wir sind an keinen Software- oder Plattform-Anbieter gebunden. So können wir uns zu 100% auf den Projekterfolg unserer Kunden konzentrieren. Diese Unabhängigkeit erlaubt es uns, für jede geschäftliche Anforderung die am besten passende Technologie einzusetzen. Durch den Einsatz von quelloffenen Technologien vermeiden wir ein Vendor-Lock In.

Starker Methoden-Fokus

Strukturiertes, reproduzierbares Vorgehen.
Auch wenn sich jedes Projekt bezüglich seiner Zielsetzungen unterscheidet, bildet gutes Software Engineering und eine klar strukturierte, methoden-zentrierte Arbeitsweise das Fundament für den reproduzierbaren Erfolg unserer Projekte.

Reine Dienstleistung

Wir arbeiten Zeit- und Wissensbasiert.
Wir agieren rein auf Basis von Dienstleistung. Das heißt: wir „verkaufen“ nur unsere eigene Zeit bzw. unser Wissen, keine Lizenzen. Ob wir dabei (kostenlos nutzbare) Open Source Software einsetzen, entscheiden SIE zu Beginn der Zusammenarbeit.

Breite Erfahrung

Wir sprechen Technologie UND Business.
Jenseits der eigentlichen Technologie-Expertise haben wir tiefes Verständnis von System- und Daten-Integration, Enterprise-Anforderungen rund um Governance & Compliance sowie Geschäftsprozessen im Allgemeinen. Aus diesen Zutaten erschaffen wir Lösungen, die Kunden, Mitarbeiter und Management gleichermaßen begeistern.

Volle Transparenz

Keine versteckten Kostenfallen.
Unsere Dienstleistungen sind klar und transparent kalkuliert. Dadurch, dass wir keine Lizenzen vergeben, sondern rein Zeit-basiert arbeiten, haben Sie zu jedem Zeitpunkt die volle Kontrolle über unsere Leistungserbringung. So können Sie zu jedem Zeitpunkt das Volumen Ihres Investments aktiv steuern.

Kein Near- und Offshoring.

Persönliche, feste Ansprechpartner.
Wir sind der Auffassung, dass persönliche und kontinuierliche Interaktion zwischen unserem Team und dem Kunden unerlässlich für eine erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist. Daher legen wir Wert darauf, dass alle unsere Mitarbeiter ihren Lebensmittelpunkt im erweiterten Einzugsbereich rund um unseren Firmensitz Kaiserslautern haben.

Im Kern quelloffen

Plattform-Komponenten als Grundlage moderner Geschäftsanwendungen

Computerprogramme sind für die Steuerung moderner Unternehmen sowie die Bereitstellung von digitalen Produkten und Dienstleistungen für deren Endkunden zentral. Um die damit einhergehenden hohen fachlichen und qualitativen Erwartungen zu erfüllen, muss moderne Software vielfältigen Anforderungen genügen:

  • dauerhaft schnelle und flexible Erweiterbarkeit,
  • effizienter, robuster und sicherer Betrieb,
  • bei Bedarf schnelle und einfache Skalierbarkeit.

Traditionelle Architektur-Muster waren und sind nicht in der Lage, alle Anforderungen gleichzeitig erfüllen. Über die vergangenen Jahre hinweg hat sich jedoch ein moderner de facto Standard herauskristallisiert, welcher die gleichzeitige Erfüllung o.g. Anforderungen erlaubt: Kapselung von Geschäftslogik in Microservices, in Verbindung mit dem konsequenten Einsatz von Software Container Technologie.

Dieser Ansatz ermöglicht es, die Geschäftslogik einer Anwendung in einzelne, voneinander entkoppelte Dienste (den so genannten „Microservices“) zu verlagern. Querschnitts-Komponenten, welche selbst keine eigene Geschäftslogik haben, sind für das Zusammenspiel aller Microservices im Sinne eines funktionellen Gesamt-Systems verantwortlich. Daraus ergibt sich eine Zweiteilung in Geschäftslogik und „Plattform-Schicht“.

Damit die so entwickelte Software auch in Realität den gewünschten geschäftlichen Nutzen liefert, braucht es eine bedachte methodische Vorgehensweise mit vielen einzelnen Elementen, die im Sinne eines ganzheitlichen Konzeptes nahtlos ineinander greifen müssen:

Bei der Entwicklung und Ausbringung geht es um:

  • einfache und effiziente Kollaboration von Entwicklern,
  • möglichst hohe Prozess-Automatisierung in der Fertigungs-Linie,
  • Sicherstellung der Integrität aller Artefakte und Einhaltung von Qualitätsvorgaben.

Im Betrieb geht es um:

  • die unterbrechungsfreie Skalierbarkeit aller Dienste,
  • die zuverlässige und sichere Daten-Kommunikation zwischen den Diensten, sowie
  • die Absicherung aller Dienste sowie des Gesamt-Systems gegen Ausfälle und Angriffe.

Kaum ein Software Projekt wäre in marktüblichen Dimensionen in der Lage, alle genannten Aufgaben von Grunde auf selbst zu entwickeln. Daher wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche quelloffene Software Projekte initiiert, die sich schwerpunktmäßig jeweils um eine oder mehrere der genannten Aufgaben kümmern.

Fügt man mehrere dieser Komponenten zusammen, entstehen daraus „Plattform-Schichten“. Diese Plattform-Schichten bestehen ebenfalls aus Software-Komponenten, haben aber KEINE eigene Geschäftslogik, sondern bündeln diejenigen Funktionalitäten, welche für die Steuerung, Überwachung und Absicherung der innerhalb dieser Umgebung laufenden Microservices notwendig sind. Vereinfacht lässt sich sagen: die Plattform-Schicht agiert wie eine Art „Betriebssystem-Umgebung“ für Microservices. Dabei ist es aber wichtig, dass alle Komponenten sorgsam aufeinander abgestimmt sind, damit ein nahtloses Zusammenspiel im Produktiv-Szenario gewährleistet ist.

Die Auswahl und das Zusammenfügen einzelner (quelloffener) Plattform-Komponenten zu funktionellen Gesamtlösungen nennen wir „Platform Engineering“. Unsere Plattform Lösungen nutzen durchweg quelloffene Software Komponenten. Im Gegenzug tragen wir zur Weiterentwicklung bestehender Open Source Projekte bei- und entwickeln darüber hinaus eigene Plattform Komponenten, die wir ebenfalls quelloffen der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.

Verbreitet

Zentrale Bausteine moderner Software Plattformen bestehen aus quelloffener Software. Darunter fallen Komponenten für:

  • die Orchestrierung von Software Containern,
  • die Steuerung und Sicherung von Datenströmen,
  • die Steuerung, Überwachung und Absicherung von containerisierten Geschäftsanwendungen,
  • die Automatisierung und Absicherung von Software Liefer- bzw. Prozessketten
  • das Training, die Ausbringung und die Einbindung von Maschinellem Lernen innerhalb von Software-Systemen,
  •  …

Vorteile

Gegenüber einer vollständigen Eigen-Entwicklung bietet die Nutzung von quelloffenen Plattform-Komponenten maßgebliche Vorteile:

  • wesentlich kürzere und günstigere Entwicklungszeit,
  • keine Abhängigkeit von einzelnen Herstellern
  • bessere Qualität (bei Projekten mit großen Communities)
  • geringere Wartungskosten, über den kompletten Software Lebenszyklus hinweg
  •  

Unser Beitrag

Quelloffene Software alskdjas

Erfolg ist, wenn wir gemeinsam Ihre geschäftlichen Ziele erreichen.

Als inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen sehen wir uns als Partner unserer Kunden, um gemeinsam gesteckte Ziele zu erreichen. Dabei spielt unsere umfassende Erfahrung und unser kontinuierliches Investment in die Fortbildung und Qualifikation unserer Mitarbeiter eine zentrale Rolle.

0 +
Jahre SW-Engineering Erfahrung
0 +
Erfolgreiche Projekte
0 +
Jahre Management Erfahrung

Machen Sie den ersten Schritt und lassen Sie uns kostenlos und unverbindlich über Ihr nächstes Cloud & KI Projekt sprechen.

Kontakt und Impressum

ValueCloud GmbH

IT Campus Kaiserslautern

Europaallee 10

D-67657 Kaiserslautern

Tel.: +49-631-3435-8150

Fax: +49-631-3435-8159

Email: info@valuecloud.io

Web: https://valuecloud.io

Amtsgericht Kaiserslautern, HRB 33097

USt.-ID: DE 316 714 572

Geschäftsführer und verantwortlich für den Inhalt: Dr.-Ing. Christian Gilcher

(Anschrift wie oben).

Dr.-Ing. Christian Gilcher

Geschäftsführer und Chief Solution Architect